Friday, February 22, 2019   Last Update: 3:03 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background

Aktuelle Nachrichten

Erfolg für Krüger jr. – Frau darf sich nicht als Freundin bezeichnen

 

München (dpa) - TV-Schauspieler Hardy Krüger jr. (49) hat sich vor Gericht ziemlich erfolgreich gegen eine militante Verehrerin gewehrt. Leily H. darf nicht behaupten, die Freundin des Stars aus der ZDF-Serie «Forsthaus Falkenau» zu sein. Das hat das Münchner Landgericht am Mittwoch entschieden. Der Schauspieler fühlt sich von der 34-Jährigen verfolgt. Er hat im Januar eine Einstweilige Verfügung erreicht. Die Münchnerin hatte in Interviews und sozialen Medien über eine angebliche Beziehung zu dem Prominenten berichtet und erklärt, sie werde ihn bald heiraten. Gegen die Verfügung, die ihr solche Aussagen untersagt hatte, hatte sie Widerspruch eingelegt. Das Zivilgericht gab dem Widerspruch zum Teil Recht. Es untersagt der 34-Jährige weiterhin zu behaupten, in einer Beziehung mit Krüger jr. zu sein. Doch die Aussage über angebliche Hochzeitspläne sei ihr nicht verboten. «Ich bin ziemlich zufrieden, wie es jetzt ist», sagte Leily H. nach dem Urteilsspruch. Krüger jr. war nicht erschienen. Dem Schauspieler war es dem Gericht zufolge insgesamt um sechs Behauptungen gegangen. Er hatte Ende Januar die Verlobung mit seiner PR-Managerin Alice Rößler bekanntgegeben. Für ihn ist es die dritte Ehe. Vor rund zwei Wochen hatte das Landgericht in einem anderen Zivilprozess entschieden, dass Leily H. keine Behauptungen mehr zur Intimsphäre des Schauspielers machen darf. Ansonsten droht ihr ein Ordnungsgeld von bis zu 250 000 Euro.

 
 

Krankenhaus in Venezuela

 

ARCHIV - 10.02.2019, Venezuela, Caracas: Eine Krankenschwester reicht einem Patient Medikamente im Krankenhaus San Juan de Dios. Das öffentliche Gesundheitswesen ist in dem krisengeplagten Land weitgehend zusammengebrochen, zahlreiche Mediziner haben das Land verlassen, Präventionsprogramme wurden eingestellt. Das hat dazu geführt, dass sich in den vergangenen Jahren Krankheiten, die durch Insekten übertragen werden, schnell ausbreiten konnten,

US-Militär in Syrien

 

ARCHIV - 07.02.2018, Syrien, Manbij: Zwei US-Soldaten schauen von ihrer Basis in Syrien zur türkischen Grenze hinüber. Die USA wollen nun doch nicht alle ihre Soldaten aus Syrien abziehen. «Eine kleine Friedenssicherungstruppe von rund 200 wird für einen bestimmten Zeitraum in Syrien bleiben», sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, dem Sender CBS am

 
 
 
 
 
 
 
Bread Village
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3