Tuesday, August 04, 2015   Last Update: 2:48 PM ET
decrease text size increase text size

Aktuelle Nachrichten

In der Hitze des Ramadan: Wenn Kinder und Jugendliche fastenVon Yuriko Wahl-Immel, dpa(Foto – Archiv)

 

Sollen auch Kinder und Jugendliche im Ramadan fasten? Nicht trinken, selbst wenn die Sonne brennt? Ärzte warnen vor Übelkeit und Kreislaufkollaps. Islamverbände sagen: kein Zwang, nicht übertreiben. Köln (dpa) - Benedikt wundert sich. Mit seinen Freunden ist er stundenlang durch den Freizeitpark bei Köln geflitzt, alle haben Pommes gefuttert, Süßes - und vor allem viel Eis an dem heißen Tag. Nur einer nicht. «Schon krass, Dogan hat nichts gegessen und noch nicht mal was getrunken. Er fastet. Wir anderen fanden das hart», schildert der 15-Jährige nach dem Ausflug. «Irgendwie habe ich übelsten Respekt davor. Aber wozu das gut sein soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Gesund ist das bestimmt nicht.» Ginge es nach dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, sollte ganztägiger Verzicht auf Essen und Trinken bei Heranwachsenden tabu sein. «Das Fasten schädigt die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen», sagt Verbandschef Wolfram Hartmann und nennt Folgen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufkollaps. Während der Fastenzeit sollen Muslime von Tagesanbruch bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Da der Ramadan diesmal - vom 18. Juni bis 16. Juli - auf lange Sommertage mit hohen Temperaturen falle, seien die Risiken besonders groß. «Bei Kindern ist der Wasseranteil am Körpergewicht sehr hoch, sie müssen daher regelmäßig über den Tag verteilt ausreichend trinken», sagt Hartmann. Sie könnten Flüssigkeit schl [...]

 
 

Freie Theater in Brandenburg

 
Freie Theater in Brandenburg

ARCHIV - Die Sängerinnen Nora Lentner als Gretel (r) und Alexandra Parshina als Hänsel von der Wanderoper Brandenburg spielen am 07.12.2011 das Stück «Hänsel und Gretel» in der Kulturfabrik in Fürstenwalde (Brandenburg). In Brandenburg sind 27 Ensembles und Spielstätten Mitglieder des 1995 gegründeten Landesverbands Freier Theater. Foto: Patrick Pleul/dpa (zu lbn "Freie Theater in Brandenburg" vom

65. Lindauer Nobelpreisträgertagung

 
65. Lindauer Nobelpreisträgertagung

ARCHIV - Gräfin Bettina Bernadotte, Präsidentin des Kuratoriums für die Tagungen, spricht am 28.06.2015 in Lindau (Schwaben) bei der Eröffnung der 65. Lindauer Nobelpreisträgertagung. An der 65. Lindauer Nobelpreisträgertagung werden nach Angaben der Veranstalter 70 Preisträger und 672 Nachwuchswissenschaftler aus 88 Ländern teilnehmen. Foto: Felix Kästle/dpa (zu dpa "Viele Frauen bei Nobelpreisträgertagung - wenige in

 
 
 
 
 
 
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2