Monday, September 26, 2016   Last Update: 11:08 PM ET
decrease text size increase text size

Aktuelle Nachrichten

Brasilianischer Ex-Minister nach Korruptionsermittlungen verhaftet(Foto – Archiv)

 

São Paulo (dpa) - Brasiliens Ex-Finanzminister Antonio Palocci ist im Zuge der Korruptionsermittlungen um den halbstaatlichen Erdölkonzern Petrobras verhaftet worden. Der einstige Minister aus dem Kabinett von Ex-Präsident Inácio Lula da Silva wurde von der Polizei am Montag in São Paulo festgenommen. Der Ex-Minister soll vom Bauunternehmen Odebrecht zwischen 2008 und 2013 illegal 128 Millionen Reais (35 Mio. Euro) empfangen haben, die größtenteils in die Kassen der damals regierenden linken Arbeiterpartei (PT) geflossen sein sollen. Palocci soll sich auch persönlich um rund sechs Millionen Reais (1,6 Millionen Euro) bereichert haben. Odebrecht soll mit den Zahlungen Bauaufträge von Petrobras und Steuerbegünstigungen erlangt haben. Der Haftbefehl gegen Palocci gilt nach Angaben der Staatsanwaltschaft für fünf Tage und kann verlängert werden. Palocci war von 2003 bis 2006 Finanzminister. Sein Nachfolger Guido Mantega (2006-2014) war am Donnerstag ebenfalls vorübergehend festgenommen und nach wenigen Stunden wieder freigelassen worden. Auch gegen Lula wird wegen Korruptionsverdachts ermittelt.

 
 

Obama attends the 2016 White House Tribal Nations Conference

 
Obama attends the 2016 White House Tribal Nations Conference

US President Barack Obama receives a traditional blanket and hat during a ceremony at the 2016 White House Tribal Nations Conference at the Andrew W. Mellon Auditorium, in Washington, DC, USA, 26 September 2016. The conference provides tribal leaders with opportunity to interact directly with federal government officials and members of the White House Council

Colorful Revolution protest in Skopje

 
Colorful Revolution protest in Skopje

epa05557365 Members of civil movement 'Colorful Revolution' protest in front of the Macedonian Parliament to show their support for the Special Public Prosecutor office (SPO) in Skopje, The Former Yugoslav Republic of Macedonia, 26 September 2016. Protestors claim the work of the SPO is repeatedly hindered by the ruling coalition. <!-- -->

 
 
 
 
 
 
 
sb btm
 
 

Anzeigen

1
 
2
 
3