Thursday, April 26, 2018   Last Update: 9:26 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background

Aktuelle Nachrichten

Zorc denkt an Torfall von Madrid – BVB ließ nachts Tore nachmessen

 

Der Torfall von Madrid ist 20 Jahre her, aber immer noch in aller Munde. Unvergessen sind die schier endlose Suche nach einem Ersatz-Tor und natürlich auch der Dialog des RTL-Duos Reif/Jauch, das zur Höchstform auflief und das TV-Publikum bestens unterhalten hat. Madrid (dpa) - «Das erste Tor ist schon gefallen!» Als TV-Moderator Günter Jauch seinen mittlerweile legendären Kalauer zum Besten gab, standen die Fußballer von Real Madrid und Borussia Dortmund noch unverrichteter Dinge in den Katakomben des Santiago-Bernabeu-Stadions und wussten nicht weiter. Denn zwei Minuten vor dem geplanten Anpfiff zum Champions-League-Halbfinal-Knüller Real gegen BVB war am 1. April vor 20 Jahren auf dem heiligen Rasen ein Tor umgekippt. Grund: Spanische Fans hatten einen Schutzzaun erklommen, dieser knickte in Richtung der Tribünen um und riss das daran befestigte Tor mit. Da auf die Schnelle kein Ersatz herbeigeschafft werden konnte, begann das Match mit 76-minütiger Verspätung. «Wir konnten es uns nicht vorstellen, dass es so lange dauert, bis ein neues Tor installiert war. Darauf war natürlich auch keiner vorbereitet», erinnerte sich der damalige BVB-Mannschaftskapitän und heutige Manager Michael Zorc. Die Anhänger der «Königlichen» hätten seinerzeit ganze Arbeit geleistet, meinte Zorc: «Das Tor ist ja nur umgefallen, weil die Fans am Tribünenzaun so lange gerüttelt haben.» Keiner der beteiligten Akteure habe damals gewusst, ob und wann es an dem Abend [...]

 
 

Präsidentenwahl in Sierra Leone

 
Präsidentenwahl in Sierra Leone

31.03.2018, Sierra Leone, Freetown: Julius Maada Bio, Präsidentschaftskandidat des Oppositionsbündnisses SLPP, wartet in einem Wahllokal in der Hauptstadt von Sierra Leone darauf, seine Stimme für die Präsidentenwahl abzugeben. In der zweiten Runde der Präsidentenwahl in Sierra Leone wird ein knappes Ergebnis erwartet. Die Stichwahl am Samstag war notwendig, da zuvor kein Kandidat die erforderliche Mehrheit

Solidaritätsbekundung für Gaza in Israel

 
Solidaritätsbekundung für Gaza in Israel

31.03.2018, Israel, Nir Am: Israelische und palästinensische Aktivisten halten bei einer Solidaritätsbekundung für Gaza auf der israelischen Seite der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel ein Transparent mit der Aufschrift «Free Gaza». Nach den blutigen Unruhen im Gazastreifen sind am 31.03.2018 bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten erneut Palästinenser verletzt worden.

 
 
 
 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3