Saturday, December 15, 2018   Last Update: 5:48 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background

Aktuelle Nachrichten

Mindestens zehn Tote bei Rebellenangriff im Ost-Kongo

 

Goma (dpa) - Bei einem Angriff von Rebellen auf eine Stadt im Osten des Kongos sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Rund sieben Menschen, darunter vier Kinder, würden vermisst, sagte Muhindo Bravo, ein Vertreter der Zivilgesellschaft, am Mittwoch. Rebellen griffen demnach in der Nacht zum Mittwoch mehrere Wohngebiete am Stadtrand von Beni an. Der Bürgermeister der Gemeinde, Bakwanamaha Modeste, machte dafür die Rebellengruppe ADF verantwortlich. Die Verbündeten Demokratischen Kräfte (ADF) wurden 1995 in Uganda als radikalislamische Miliz gegründet, die Kämpfer konzentrieren sich inzwischen jedoch auf den Kongo. Im Ost-Kongo sind mehrere Rebellengruppen aktiv. Den meisten von ihnen geht es vor allem um die Kontrolle über Gebiete und deren Bodenschätze wie Gold oder Kobalt.

 
 

Europäischer Filmpreis

 

15.12.2018, Spanien, Sevilla: Wim Wenders, Präsident der Europäischen Filmakademie, und seine Frau Donata Wenders kommen zum 31. Europäischen Filmpreis.

Demonstration in Serbien

 

15.12.2018, Serbien, Belgrad: Demonstranten ziehen mit einem großen Plakat durch die verschneite Hauptstadt Serbiens. Die Demonstranten protestieren gegen die autokratische Regierungsweise von Präsident Vucic.

 
 
 
 
 
 
 
Bread Village
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3