44. Konzert des Gemischten Chores von NJ Germania Park



Rockaway, NJ – Voll freudiger Erwartung sahen Musikfreunde dem vielversprechenden Jubiläumskonzert am Sonntag, 21. Mai 2017 entgegen. Der Gemischte Chor von Germania Park NJ, mit der Unterstützung des Chores vom Plainfield Gesang- & Turnverein, überzeugte wiederum durch sein gut zusammengestelltes Programm und der Wiedergabe der schönsten Weisen aus ihrer alten und neuen Heimat.

Robert Crocetti, sprach im Namen der Sängerinnen und Sänger seinen Willkommensgruss aus und Associate Pastor Lester Gilfoyle brachte seine grosse Freude über das Festkonzert in dieser Kirche zum Ausdruck.

Nach den beiden Nationalhymnen begann der Gemischte Chor unter der Gesamtleitung von Musikdirektorin Johanna Teubner-Prussak mit dem “Chor der Landleute” aus “Die verkaufte Braut” von Friedrich Smetana. Das mächtige “You Raise Me Up” erfüllte den Kirchenraum und schuf eine ehrfurchtsvolle Stille.

Präsidentin Tina Gehrig flocht an dieser Stelle ihre persönliche Begrüssung ein, hiess die Anwesenden herzlich willkommen und sprach dem Chor, der Musikdirektorin, sowie den Solisten, Dank und Bewunderung aus. Mit grosser Freude dankte sie dem Plainfield Gesangverein für die grosszügige Spende zum Stipendien-Programm. Es machte sie glücklich, fünf hervorragenden Deutschschülern aus der Umgebung ihr wohlverdientes Stipendium zu überreichen: Miranda Bender, Dover High School; Elizabeth De-Felice, Sparta High School; Rachel Eckert, Morris Hills High School; Kyle Edwards, Lenape Valley Regional High School; Orlando Sullivan, Morris Knolls High School. Herzlichen Glückwunsch!

Stipendienempfänger (l-r) Miranda Bender, Elizabeth De-Felice, Rachel Eckert, Kyle Edwards, Orlando Sullivan, Präsidentin Tina Gehrig

Die Soloeinlagen brachten grosse Talente zum Vorschein. Tenor Thomas Kirk intonierte Franz Schubert’s “Der Neugierige”. Sopranistin Risa Renae Harmon begeisterte mit dem “Vilja Lied”, Hanna’s Arie aus “Die lustige Witwe” von Franz Lehàr. William Teubner gab William Kirkpatrick’s “Majesty” auf seiner Trompete zum Besten. Bariton Adelmo Guidarelli’s Wiedergabe von “O du mein holder Abendstern” aus Richard Wagner’s “Tannhäuser”, für Bariton geschrieben, passte ausgezeichnet! Brian Ernstes’ gewaltiger Tenor brachte einen weiteren Lehàr, namentlich “Freunde, das Leben ist lebenswert”. Rauschender Applaus dankte den Solisten.

“Cappricio” machte den Anfang der zweiten Runde des Gesangvereins. Peter Tschaikowsky hätte grosse Freude an der Wiedergabe dieser Weise erlebt! Es folgte ein Melodienreigen “Alt Heidelberg”, gefüllt mit beliebten Studentenliedern, wie “Stimmt an mit hellem hohen Klang”, “Ergo Bibamus”, “Im Krug zum grünen Kranze”, “Gold und Silber lieb ich sehr”, “Lustig ist das Zigeunerleben” “Studio auf einer Reis’”, “Muss i denn”, “Schön ist die Jugend” und “Gaudeamus igitur”. Ach, wie gingen die Gedanken zurück an die sorglose Jugend- und Studentenzeit!

Wieder waren die Solisten an der Reihe und sie präsentierten Melodien aus dem Schatzkästlein der Operettenwelt. Thomas Kirk besang die “Ungeduld” von Franz Schubert. Risa Renae Harman, unbeschreiblich mit “Wien, Wien, nur du allein” – Robert Stolz, unverkennbar! William Teubner wählte “Someone to watch over me” vom Komponisten George Gershwin. Adelmo Guidarelli glänzte mit Emmerich Kalman’s “Auch ich war einst ein feiner Csardaskavalier / Komm Zigan”. Brian Ernstes legte sich in’s Zeug mit Franz Lehàr’s “Dein ist mein ganzes Herz” aus “Das Land des Lächelns”. Es war ein unvergesslicher Nachmittag, gefüllt mit dem Zauber der beliebtesten Operetten!

Solisten (l-r) William Teubner, Risa Rae Harman, Adelmo Guidarelli, Johanna Teubner-Prussak, Thomas Kirk, Robert Crocetti, Brian Ernstes

Die Sänger und Sängerinnen beendeten das Konzert mit – dem nahenden Memorial Day gedenkend – “America, The Beautiful” und “God Bless the U.S.A.”, hiermit die Heimat ihrer Wahl ehrend.

Im Vereinshaus Germania Park wartete ein schmackhaftes Dinner, dazu ein gutes Tröpfchen, deutsche Gemütlichkeit und selbstverständlich Tanz- und Unterhaltungsmusik.

Weitere Veranstaltungen sind auf der website www.germaniapark.com zu finden. Vorstand und Mitglieder freuen sich auf Ihren Besuch!

Text & Photos:
Christa K. Wimmer