Wednesday, August 23, 2017   Last Update: 3:14 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



VW-Strategiechef: Wollen uns frühzeitig Batterierohstoffe sichern


Lithium ist der Grundstoff von Batterietechnologie, auch in künftigen Generationen wie der energieeffizienteren Feststoffzelle kommt das Leichtmetall laut Sedran zum Einsatz. Die Autobauer rechnen in den kommenden zehn Jahren mit einem Sprung bei Produktion und Absatz von Elektroautos, die gerade die Abgasbelastung heutiger Verbrennungsmotoren senken sollen. VW kalkuliert bei Neufahrzeugen bis 2025 mit einem Anteil von bis zu einem Viertel reiner Elektroantriebe. Eigenes Wissen in der Batterietechnologie ist zudem ein Kernbaustein der Strategie von Vorstandschef Matthias Müller.

Nach wie vor ist nicht entschieden, ob VW auch eine eigene Fertigung von Batteriezellen aufbaut - den Grundbausteinen von Elektrobatterien. «Die Batteriezellenfertigung ist sehr know-how- und kapitalintensiv. Weltweit gibt es nur ein paar Unternehmen, die das wirklich können», sagte Sedran. «Für Anbieter wie Samsung, LG oder Panasonic arbeiten Tausende von Chemikern in der Zellentwicklung.» Um auf Augenhöhe zu bleiben, brauche es strategische Partnerschaften und auch gemeinsame Fertigung. «Mit wem, wird gerade verhandelt».

Ob Autobauer eine eigene Batterieproduktion brauchen, ist in der Branche ein großes Thema. Deutsche Hersteller betonen, dass die Nähe zur Autoproduktion wichtig sei - zu schwer sind ihnen die Batterien, um sie aus Asien in großem Stil teuer zu verschiffen.

08:08 11-08-2017




 
 
 
 
Sweet-bigger
Washington Sängerbund
health und treats
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3