Saturday, August 19, 2017   Last Update: 3:31 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Volkswagen startet trotz Dieseldebatte gut ins zweite Halbjahr


Natürlich spiele auch die Diskussion um den Diesel beim Rückgang in Deutschland eine Rolle, sagte eine Sprecherin. Genau abzuschätzen seien die konkreten Auswirkungen aber nicht. Andere Autobauer wie Daimler, BMW, Opel oder Renault hatten im Juli mehr Autos verkauft. Der Dieselanteil war dabei aber deutlich zurückgegangen und betrug nur noch 40,5 Prozent - nach 47,1 Prozent vor einem Jahr.

Insgesamt kann VW das Minus in Deutschland gut wegstecken. Weltweit steigerte der Konzern die Auslieferungen an Kunden im Juli um 4,3 Prozent auf 820 900 Fahrzeuge, im bisherigen Jahresverlauf bauen die Wolfsburger das Plus damit auf 1,3 Prozent aus. Fast 6 Millionen Fahrzeuge sind es damit nach sieben Monaten. Auch die Kernmarke VW Pkw konnte weltweit gesehen zulegen. 467 000 ausgelieferte Autos bedeuteten ein Plus von 4 Prozent.

13:07 11-08-2017




 
 
 
 
Sweet-bigger
Washington Sängerbund
health und treats
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3