Saturday, July 21, 2018   Last Update: 6:57 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Verspätung wegen Vogelspinne? Airline verweigert Entschädigung


Die Fluggesellschaft schiebt die Verspätung auf eine Vogelspinne, die in Havanna in der Businessklasse entdeckt wurde. Weil die Maschine den Vorschriften entsprechend desinfiziert und mit dem Gift Zyankali besprüht worden sei, habe man ein Ersatzflugzeug beschaffen müssen. Dies seien außergewöhnliche Umstände gewesen, gibt das Gericht die Auffassung der Airline wieder.

In solchen Fällen haben betroffene Passagiere keinen Anspruch auf Entschädigung gemäß der EU-Fluggastrechteverordnung. Die Kläger bestreiten, dass die Vogelspinne der Grund für den Austausch war, sondern ein technischer Defekt. Dann wiederum hätten sie Aussicht auf eine Entschädigung. Der Prozess ist für den 20. April angesetzt.

09:08 17-03-2018




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3