Friday, November 17, 2017   Last Update: 12:47 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Unicef: Mehr als 2,4 Millionen Kinder brauchen nach «Irma» Hilfe


«Der Sturm ist durchgezogen, aber die Kinder in der Region sind aufgrund des schrecklichen Ausmaßes der Zerstörungen jetzt einem großen Risiko ausgesetzt», sagte die zuständige Unicef-Managerin María Cristina Perceval. Unter anderem seien auch dutzende Schulen zerstört.

«Irma» war in der vergangenen Woche zeitweise als Hurrikan der höchsten Kategorie fünf durch die Karibik gezogen und hatte unter anderem Kuba, Haiti, die Dominikanische Republik, Anguilla und Barbuda direkt getroffen. Es gab Todesopfer und schwere Verwüstungen.

19:04 13-09-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3