Tuesday, October 23, 2018   Last Update: 1:49 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Tirreno-Adriatico: Thüringer Kittel holt zweiten Saisonsieg


Der 29 Jahre alte Katusha-Kapitän Kittel, der sich bereits den Tagessieg auf der zweiten Etappe gesichert hatte, war nach 153 Kilometern von Numana nach Fano von seinem neuen Team wieder hervorragend in Szene gesetzt worden und wehrte auch die letzte Attacke des Slowaken Sagan ab, der für das deutschen Team Bora-hansgrohe startet.

Der deutsche Meister Marcus Burghardt (Zschopau) hatte lange Zeit in einer Ausreißergruppe und dann als alleiniger Ausreißer die Etappe geprägt, am Ende aber wurde es wieder eine Sprintentscheidung. Kittels Teamkollege Rick Zabel (Unna) kam auf Rang zehn.

Spitzenreiter der 53. italienischen Fernfahrt bleibt der Pole Michal Kwiatkowski. Auch alle Fahrer aus den Top Ten konnten ihre Position verteidigen. Kittel, der bei der vergangenen Tour de France fünf Etappen gewonnen hatte, zeigt sich in Italien in Topform.

16:51 12-03-2018




 
 
 
 
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3