Saturday, November 25, 2017   Last Update: 6:22 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Pyeongchang-Organisatoren: Volle Stadien bei Winterspielen


Auf die politischen Spannungen ging Lee nicht ausdrücklich ein. IOC-Präsident Thomas Bach hatte in Lima am Vorabend erneut erklärt, dass die Winterspiele vom 9. bis 25 Februar in Südkroea stattfinden. Über Alternativen zu den Spielen in Pyeongchang zu sprechen, sei die falsche Botschaft, sagte Bach in seiner Eröffnungsrede der Vollversammlung.

Pyeongchang ist nicht einmal 100 Kilometer von der Grenze zu Nordkorea entfernt. Das weitgehend isolierte Nordkorea hatte mit Raketen- und Atomtests die Spannungen auf der Halbinsel immer wieder verschärft.

Fünf Monate vor der Eröffnungsfeier stellte die Vorsitzende des IOC-Koordinierungsausschusses für Pyeongchang, Gunilla Lindberg, Pyeongchang erneut ein gutes Zeugnis für die Wettkampfstätten und die Verkehrsinfrastruktur aus.

Lee versicherte, sein Land werde nach Ende der Spiele Wettkampfstätten und Bauten am Meer und in den Bergen weiter sinnvoll nutzen. Das hatte das IOC bei der abschließenden Inspektionsreise gefordert. Pyeongchang will sich dauerhaft als ein für Touristen attraktives Wintersportzentrum in Asien etablieren. Die nächsten Winterspiele sind ebenfalls in Asien - in der chinesischen Hauptstadt Peking 2022.

21:15 13-09-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3