Tuesday, January 19, 2021   Last Update: 8:19 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Niederlande-Wahl: Erster Stimmungstest für Parteien



Traditionell schneiden vor allem lokale Parteien bei diesen Wahlen gut ab. Nach den Umfragen aber werden auch rechtspopulistische Parteien in viele Rathäuser einziehen. Der Rechtspopulist Geert Wilders trat mit seiner Partei für die Freiheit erstmals in 30 Kommunen an. 2014 waren es nur zwei.

In Rotterdam könnte die rechtspopulistische Partei «Leefbaar Rotterdam» (Lebenswertes Rotterdam) erneut stärkste Kraft werden. In Amsterdam wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Grünen und Linksliberalen vorhergesagt. Dort könnte das rechte Forum für Demokratie auf Anhieb zehn Prozent erreichen.

Die Wahlergebnisse wurden im Laufe der Nacht erwartet.

15:19 21-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3