Tuesday, January 19, 2021   Last Update: 5:28 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» NHL: Draisaitl gewinnt mit Edmonton – Grubauer bleibt ohne Gegentor



Nationaltorhüter Philipp Grubauer konnte mit den Washington Capitals ebenfalls einen Auswärtserfolg feiern. Das Team aus der US-Hauptstadt gewann gegen die Detroit Red Wings knapp 1:0 (0:0, 0:0, 1:0). Der 26-jährige Rosenheimer feierte mit 39 Paraden seinen dritten Shutout der laufenden Saison. Washington bleibt mit 93 Punkten weiter an der Spitze der Metropolitan Division.

Verteidiger Dennis Seidenberg verlor mit den New York Islanders gegen die Tampa Bay Lighning 6:7 (1:3, 2:4, 3:0). Für den 36-jährigen Seidenberg war es der zweite Einsatz in Folge. Nationaltorhüter Thomas Greiss stand nicht im Aufgebot der Islanders. Mit 72 Punkten liegen die Islanders zehn Punkte hinter dem letzten Playoff-Platz im Osten.

Die Los Angeles Kings und Tobias Rieder feierten einen 7:1 (3:1, 2:0, 2:0)-Kantersieg gegen die Colorado Avalanche. Der 25-jährige Landshuter steuerte zwei Treffer (21./50.) zum Sieg der Kings bei. Los Angeles liegt mit 89 Punkten auf dem dritten Platz in der Pacific Division.

05:04 23-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3