Monday, January 25, 2021   Last Update: 7:32 PM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Neun Tote bei Kämpfen im Südsudan



Die Armee steht hinter Präsident Salva Kiir. Im ölreichen Südsudan brach nur zwei Jahre nach der Unabhängigkeit des Landes ein Bürgerkrieg zwischen Kiirs und Machars Anhängern aus. Die beiden vertreten unterschiedliche Volksgruppen, die Dinka und Nuer. Seither kamen Zehntausende ums Leben. Rund vier Millionen Menschen - ein Drittel der Bevölkerung - sind vor der Gewalt geflohen. Trotz einer jüngst beschlossenen Waffenruhe kommt es immer wieder zu Kämpfen.

16:13 26-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3