Sunday, December 17, 2017   Last Update: 12:55 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Nerven der Steinhoff-Anleger zerrüttet – Aktie auf Rekordtief


Der Aktienkurs sackte am Donnerstag nach dem 63-prozentigen Einbruch vom Vortag um weitere fast 30 Prozent ab. Im Tagestief waren sie sogar um 35 Prozent auf 0,721 Euro eingebrochen auf den tiefsten Kurs ihrer gut zweijährigen deutschen Börsengeschichte.

Der Abgang des Firmenchefs nach Bilanzunregelmäßigkeiten hatte am Mittwoch die Anleger aufgeschreckt. Konzernchef Markus Jooste hatte seinen Rücktritt am Dienstag mit sofortiger Wirkung angeboten. Es seien neue Informationen über Unregelmäßigkeiten bekannt geworden, hieß es. Diese erforderten weitere Untersuchungen. Die Prüfgesellschaft PwC solle eine unabhängige Untersuchung übernehmen. Börsianer sprachen bereits seit längerem von anhaltender Unsicherheit mit Blick auf die Bilanz von Steinhoff.

Analysten zufolge mangelt es allerdings bislang an Informationen des Unternehmens über die Finanzlage, und die Prüfung der Bilanzen dauere fort. Der Möbelkonzern wollte an diesem Mittwoch eigentlich ungeprüfte, vorläufige Kennziffern vorlegen. Dies wurde nun aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

10:03 07-12-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3