Tuesday, September 18, 2018   Last Update: 5:14 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Mindestens 22 Tote bei Kämpfen um Weideland im Südsudan


Gewaltsame Viehdiebstähle oder Konflikte um Weideland sind in dem ostafrikanischen Land nicht ungewöhnlich. Nach Jahrzehnten verschiedener Konflikte sind Bauern im Südsudan häufig mit Maschinenpistolen bewaffnet. Rivalitäten können leicht eskalieren. Zudem herrscht in dem ölreichen Staat seit Ende 2013 ein Bürgerkrieg. Zehntausende sind dabei getötet worden, etwa vier Millionen Südsudanesen sind vor der Gewalt geflohen.

13:13 12-03-2018




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3