Tuesday, July 17, 2018   Last Update: 6:50 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Millionenraub auf A8 – Haftbefehl gegen sechsten Verdächtigen


Ulm (dpa) - Zehn Monate nach einem fingierten Autobahnüberfall auf einen Werttransporter mit Millionenbeute wird jetzt ein sechster Tatverdächtiger mit internationalem Haftbefehl gesucht. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Ulm am Donnerstag auf Anfrage. Einzelheiten teilte die Behörde mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht mit. Die fünf anderen mutmaßlichen Täter waren im März festgenommen und später wegen gemeinschaftlichen Diebstahls im besonders schweren Fall und Vortäuschens einer Straftat angeklagt worden. Die Verkündung der Urteile gegen die Männer aus Stuttgart und Berlin im Alter von 31 bis 40 Jahren ist am Nachmittag beim Landgericht Ulm geplant. In dem Verfahren hatten sie gestanden, den Überfall auf einen Werttransporter im Januar an der A8 zwischen München und Stuttgart vorgetäuscht zu haben. Demnach ließen sich die beiden Fahrer des Transporters von ihren Komplizen fesseln und im Wagen einschließen. Erbeutet wurden laut Anklage 728 Luxusuhren und Schmuckstücke im Gesamtwert von acht Millionen Euro. Nur 163 Uhren wurden bislang sichergestellt.
11:13 23-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3