Monday, December 11, 2017   Last Update: 5:46 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Mesenhöler sei Dank: Union gewinnt nach Verlängerung in Saarbrücken


Zwar hatte Fabian Schönheim, der zu den sieben neuen Spielern in der Union-Startelf gehörte, die Gäste in Führung gebracht (23.). Doch dann verlor Union die Linie, Kevin Behrens glich aus (40.). Zuvor hatte Schiedsrichter Sören Storks (Velen) einen Treffer des Ex-Unioners Martin Dausch nicht anerkannt und stattdessen auf Elfmeter für Saarbrücken entschieden. Patrick Schmidt scheiterte aber an Mesenhöler, der in der Liga nur die Berliner Nummer zwei ist.

Der 22-Jährige entschärfte auch danach mehrere Großchancen der Gastgeber, etwa als in der zweiten Halbzeit Behrens und Schmidt ganz allein auf das Union-Tor zuliefen. Die Unioner, die in der Liga gemeinsam mit Nürnberg und Bielefeld verlustpunktfrei die Tabelle anführen, brachten den Viertligisten nur durch Einzelaktionen in Gefahr. So traf Damir Kreilach den Pfosten (48.). Hedlund machte es nach Vorarbeit von Polter und Marcel Hartel besser.

17:06 13-08-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3