Wednesday, January 20, 2021   Last Update: 12:12 PM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Maas ruft bei Israel-Besuch zu Kampf gegen Antisemitismus auf



Jerusalem (dpa) Außenminister Heiko Maas (SPD) hat bei seinem Antrittsbesuch in Israel zum entschlossenen Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus aufgerufen. «Deutschland trägt die Verantwortung für das grausamste Verbrechen der Menschheitsgeschichte. Die Schoah bleibt uns Mahnung und Auftrag, weltweit für Menschenrechte und Toleranz einzutreten», schrieb er am Sonntag nach seinem Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ins Gästebuch. «Jeder Form von Antisemitismus und Rassismus müssen wir uns entschieden entgegenstellen - überall und jeden Tag.»

Im 70. Geburtsjahr Israels werde das «Wunder unserer Freundschaft» ganz besonders ins Bewusstsein gerufen, sagte Maas. «Wir stehen zu dem Land, dass hier allen gedenkt, deren Leben und Träume zerstört wurden.» Israel feiert dieses Jahr das 70. Jubiläum seiner Staatsgründung.

14:04 25-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3