Saturday, December 15, 2018   Last Update: 7:04 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Kirchen in Deutschland warnen vor Zunahme von Antisemitismus


«Dass "Jude" wieder zum Schimpfwort auf manchen Schulhöfen geworden ist oder dass Juden sich aus Sorge vor Spott und Gewalt scheuen, in der Öffentlichkeit die Kippa zu tragen, ist nicht weniger besorgniserregend als der israelbezogene Antisemitismus, der keineswegs nur in rechtsradikalen oder islamistischen Milieus beheimatet ist», sagte der katholische Bischof von Erfurt, Ulrich Neymeyr, am Montag nach Redemanuskript in Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen) bei einem Treffen von Kirchenvertretern und Rabbinern.

«Wir dürfen nicht zulassen, dass der Respekt, den wir jedem Menschen schulden, als "Gutmenschentum" oder "politische Korrektheit" lächerlich gemacht wird», sagte Neymeyr. Der evangelische Landesbischof von Hannover, Ralf Meister, verurteilte die aggressive Rhetorik von Rechtspopulisten. Grenzüberschreitungen, mit denen die Grundlagen der demokratischen Kultur verschoben werden sollten, seien nicht hinnehmbar.

15:43 12-03-2018




 
 
 
 
Bread Village
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3