Friday, December 15, 2017   Last Update: 9:05 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



IS beansprucht erstmals Anschlag in Kaschmir für sich


Am Freitag war am Rande der indischen Millionenstadt Srinagar eine Gruppe von Polizisten während eines Einsatzes von mehreren Männern angegriffen worden, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Dabei war demnach ein Beamter erschossen und ein zweiter verletzt worden. Zudem sei ein Angreifer getötet worden. Er habe ein T-Shirt mit dem IS-Logo getragen.

Der Polizeichef des Bundesstaates Jammu und Kaschmir, Shesh Paul Vaid, zweifelte in einer Pressekonferenz in Srinagar allerdings an, dass der junge Mann Verbindungen zum IS gehabt habe. Auch die in Kaschmir aktive Terrorgruppe Tehreek-ul-Mujahideen habe die Tat für sich beansprucht.

Indien und Pakistan streiten seit ihrer Unabhängigkeit von der britischen Kolonialherrschaft 1947 um die Herrschaft über Kaschmir und haben bereits mehrere Kriege um die Region geführt. Immer wieder kommt es im indischen Teil zu Gewalt zwischen Sicherheitskräften und muslimischen Separatisten, die Indien zufolge vielfach von Pakistan unterstützt werden. Pakistan bestreitet dies.

17:10 19-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3