Thursday, January 21, 2021   Last Update: 4:04 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Goretzka will sich in München entwickeln: «Raus aus Komfortzone»



Für seine Entscheidung habe auch die Champions League eine große Rolle gespielt. «Beim FC Bayern startet man mit einer anderen Erwartungshaltung in die Champions League. Mit Schalke lag der Fokus eigentlich immer darauf, die Gruppenphase zu überstehen. Ich möchte diesen Schritt zu Bayern gehen und ich denke, dass ist das einzig Richtige, um dahin zu kommen, wo ich hin möchte», erklärte Goretzka. Nach dem 27. Spieltag der laufenden Saison rangiert Schalke als erster Verfolger des Spitzenreiters FC Bayern auf dem zweiten Tabellenplatz und hält ebenfalls Kurs Richtung Champions-League-Teilnahme.

Seine vorerst letzte Saison für Schalke möchte Goretzka erfolgreich beenden. «Es wäre schwierig zu verkraften, 2013 zu Schalke als Champions-League-Teilnehmer gewechselt zu sein und ihn als Europa-League-Teilnehmer zu verlassen. Das Pokalfinale wäre auch eine feine Sache», meinte der 23-Jährige. Im Halbfinale um den DFB-Pokal trifft Schalke am 18. April auf Eintracht Frankfurt.

12:13 23-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3