Saturday, December 16, 2017   Last Update: 1:53 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Frau bekommt für kranken Hund bezahlten Urlaub


Die Hundebesitzerin hatte zunächst «familiäre Gründe» für das Fehlen angeführt. Der Arbeitgeber wollte ihr dafür zwei Tage vom Urlaub abziehen. Die Tierschützer argumentierten aber, dass die fehlende Hilfe und Sorge für ein Tier dem Straftatbestand der Tierquälerei gleichkäme. Die Uni habe der Angestellten dann zwei bezahlte freie Tage zugestanden. «Es ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne, der davon Kenntnis nimmt, dass Tiere (...) in jeder Hinsicht Teil der Familie sind», erklärte LAV-Präsident Gianluca Felicetti.

13:19 12-10-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3