Monday, July 16, 2018   Last Update: 8:14 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Flüchtlinge sterben bei Schiffsunglück im Schwarzen Meer


Istanbul (dpa) - Bei einem Schiffsunglück vor der türkischen Schwarzmeerküste sind mindestens vier Flüchtlinge ums Leben gekommen. Nach 15 bis 20 weiteren Geflüchteten werde gesucht, teilte die türkische Küstenwache mit. 38 Menschen seien gerettet worden, nachdem das Fischerboot, auf dem die Migranten unterwegs waren, in der Nacht zu Freitag rund 120 Kilometer nördlich des türkischen Orts Kefken in der Provinz Kocaeli sank. Woher die Flüchtlinge stammten und welchen Ort das Fischerboot ansteuern wollte, war zunächst nicht bekannt. Seit einiger Zeit kommen immer mehr Flüchtlinge über die Türkei und das Schwarze Meer nach Rumänien. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise hatten Migranten dagegen auf ihrem Weg in die EU vor allem die Route von der Türkei über die Ägäis nach Griechenland gewählt. Im Rahmen des Flüchtlingspaktes mit der EU hat die Türkei die Kontrollen an den Ägäisküsten allerdings deutlich verschärft.
10:12 22-09-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3