Wednesday, January 20, 2021   Last Update: 12:04 PM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Eurokurs legt zu – Yen und Schweizer Franken gesucht



Der Euro wurde zuletzt bei 1,2336 Dollar gehandelt, nachdem der Kurs in der vergangenen Nacht noch bei 1,23 Dollar gelegen hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,2316 Dollar festgesetzt.

Das alles beherrschende Thema an den Finanzmärkten sind die neuen milliardenschweren Strafzölle der USA gegen Waren aus China. Die Führung in Peking hatte umgehend mitteilen lassen, mit Handelsstrafen gegen Washington zu antworten. Der Devisenmarkt reagierte mit Kursverlusten beim Dollar während andere Währungen wie der Euro im Gegenzug zulegen konnten.

Die jüngste Entwicklung verstärkte am Markt die Sorge vor einem Handelskrieg. Viele Anleger gingen daher auf Nummer sicher und investierten in traditionell sichere Anlagen. Der japanische Yen stieg in der vergangenen Nacht im Handel mit dem Dollar auf den höchsten Stand seit über einem Jahr.

07:03 23-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3