Sunday, October 22, 2017   Last Update: 10:30 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Euro kaum verändert – Yen und Franken als sicherer Hafen gefragt


Marktbeobachter sprachen mit Blick auf die Kursentwicklung des Euro von einem impulsarmen Handel am Morgen. Preisdaten aus Deutschland konnten die Gemeinschaftswährung nicht bewegen. In Deutschland lag die Inflation im Juli wie erwartet bei 1,7 Prozent. Am Nachmittag könnten wichtige Konjunkturdaten aus den USA für neue Impulse sorgen. Auch hier werden Preisdaten für Juli veröffentlicht, die eine starke Bedeutung für die weitere Geldpolitik in den USA haben.

Kursgewinne gab es hingegen beim Yen und beim Franken. Beide Währungen gelten traditionelle als Krisenwährungen, die in unsicheren Zeiten profitieren. Zuletzt gab es neue Wortgefechte im Nordkorea-Konflikt. US-Präsident Donald Trump hatte seine Drohungen im Atomkonflikt mit Nordkorea erneuert und das kommunistische Land eindringlich vor Militäroperationen gegen die USA gewarnt.

07:09 11-08-2017




 
 
 
 
Niche
European Deli
Resorts Oktoberfest
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3