Tuesday, September 19, 2017   Last Update: 7:37 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Erneut Überschwemmungen in Indien – Millionen weiterhin betroffen


In diesem Sommer erleben Indien, Nepal, Bangladesch und Pakistan den verheerendsten Monsun seit vielen Jahren. Mehr als 2100 Menschen kamen nach Angaben von Behörden und der Vereinten Nationen ums Leben. Mehr als 41 Millionen Menschen waren dem Roten Kreuz zufolge zwischenzeitlich betroffen. Die südasiatische Monsunzeit dauert in der Regel von Juni bis September.

Gut 20 Millionen Menschen in Indien waren nach Angaben der Europäischen Kommission weiterhin von den Folgen der Unwetter betroffen. In Nepal seien mehr als 20 000 Familien ohne Zuhause, berichtete die Generaldirektion für humanitäre Hilfe und Krisenschutz. In Bangladesch litten wegen der zerstörten Ernten kurz- und mittelfristig 1,5 Millionen Menschen unter Lebensmittelknappheit. Durch verunreinigtes Wasser seien Krankheiten ausgebrochen. Es fehle an Geld, um den Opfern zu helfen.

14:57 13-09-2017




 
 
 
 
Resorts Oktoberfest
Sweet-bigger
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3