Wednesday, January 27, 2021   Last Update: 5:46 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Ermittler veröffentlichen Bilder von mutmaßlichem Sexualstraftäter



Die grausigen Taten an den etwa sieben und zehn Jahre alten Jungen filmte er und stellte die Aufnahmen ins Darknet. Ermittelt wird wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung von kinderpornografischen Schriften.

Die Generalstaatsanwaltschaft teilte am Montagabend mit, dass eine «heiße Spur» auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter nach Viersen (Nordrhein-Westfalen) führe. Zuvor hatte bild.de darüber berichtet.

Dem Bericht zufolge soll es sich um einen 45-jährigen Mann handeln, von Beruf Taxifahrer. Die Generalstaatsanwaltschaft machte zu den persönlichen Verhältnissen des Gesuchten keine Angaben, teilte nur mit, dass er im Tatzeitraum zwischen 40 und 45 Jahren alt gewesen sein soll.

Insgesamt liegen den Behörden nach eigenen Angaben mehr als 3800 Bild- und Videodateien vor, die den Missbrauch in einer Dachgeschosswohnung zeigen.

19:18 26-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3