Thursday, November 23, 2017   Last Update: 5:05 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Ehemalige russische Basketball-Chefin wegen Betrugs verurteilt


Anikejewa soll demnach fiktive Verträge mit Unternehmen abgeschlossen haben. Die 48-Jährige führte den Verband bis zum Jahr 2015. Im selben Jahr wurde der russische Verband von der FIBA wegen interner Streitigkeiten suspendiert. Der frühere NBA-Profi Andrej Kirilenko wurde daraufhin zum russischen Verbandspräsidenten gewählt.

Anikejewa war bei dem Gerichtstermin am Montag nicht anwesend. Sie könne kein faires Urteil erwarten, schrieb sie in einem Brief, den ihr Anwalt vorlas. Deshalb werde sie die Entscheidung anfechten. Eine Buchhalterin war zuvor zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden, ein weiterer Verdächtiger starb während der Ermittlungen.

17:27 23-10-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3