Friday, October 30, 2020   Last Update: 6:25 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Denkmal in Völklinger Hütte zur Erinnerung an Zwangsarbeiter



Die Völklinger Hütte präsentiert bereits den aktuellen Forschungsstand zur Zwangsarbeit, welche ausländische Arbeitskräfte während des Zweiten Weltkriegs in Völklingen leisten mussten. Mehr als 250 von ihnen starben. Das neue Denkmal solle einen emotionalen Zugang zum Thema bieten, erklärte Hütte-Generaldirektor Meinrad Maria Grewenig.

2014 verlegte ein Aktionsbündnis bereits eine Stolperschwelle vor dem Besucher-Haupteingang, um an die Zwangsarbeiter zu erinnern. Grewenig hatte damals die Wahl des Ortes als unwürdig und den Text als historisch unangemessen bezeichnet. Dort steht unter anderem: «Zwangsarbeit für den deutschen Endsieg» sowie «Unterernährt - misshandelt - Arbeitsunfall - krank».

16:09 27-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3