Saturday, December 16, 2017   Last Update: 11:34 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Dax stagniert


Der Euro, der im asiatischen Handel bis auf 1,1822 US-Dollar gestiegen war, sank wieder unter 1,18 Dollar. Zuletzt kostete ein Euro 1,1786 Dollar. Den Referenzkurs hatte die EZB tags zuvor auf 1,1771 Dollar festgelegt.

Zu den Risiken für den deutschen Aktienmarkt zählt dabei auch das Thema Jamaika-Bündnis. CSU, CDU, FDP und Grüne, die am Morgen ihre Gespräche über einen Einstieg in Koalitionsverhandlungen unterbrochen hatten, kamen am Mittag zu einer neuen Runde zusammen. In den zentralen Streitpunkten wie Zuwanderung, Klimaschutz und Finanzen sind sie aber immer noch weit von einer Lösung entfernt.

Im Dax nahmen die Papiere von Fresenius nach einer Verkaufsempfehlung mit minus 4,61 Prozent den letzten Platz ein. Die RWE-Aktien setzten ihre Talfahrt der vergangenen Tage fort und verloren weitere 2,91 Prozent. Händler verwiesen vor allem auf die unklare Zukunft der Braunkohle. Auch die Aussicht auf eine mögliche Jamaika-Koalition dürfte belasten. Die Anteile der Deutschen Börse hingegen legten den dritten Tag in Folge zu und gewannen weitere 1,73 Prozent.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 0,21 Prozent am Vortag auf 0,20 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,05 Prozent auf 141,46 Punkte. Der Bund Future gewann 0,08 Prozent auf 162,73 Zähler.

14:02 17-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3