Wednesday, October 18, 2017   Last Update: 1:34 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



«Cars 3: Evolution»: Neues Pixar-Spektakel mit Lightning McQueen


«Es»: Überzeugende Horrorverfilmung von Stephen Kings Bestseller
(Mit Korr und Foto) =

Berlin (dpa) - Mit «Es» kommt einer der größten Horror-Bestseller aller Zeiten ins Kino: Der Film beginnt mit dem Mord am sechsjährigen Georgie Denbrough in der US-Kleinstadt Derry Ende der 80er Jahre durch den gruseligen Clown Pennywise. Eine Gruppe von Teenagern, angeführt von Georgies Bruder Bill, versucht, den Tod und weitere mysteriöse Geschehnisse in Derry aufzuklären - dabei merken sie schnell, dass sie sich ihren schlimmsten Ängsten stellen müssen, um die Taten des Clowns zu überleben. «Es» funktioniert als eigenständiger Film, ist aber der erste von zwei Teilen einer Stephen-King-Verfilmung. In den USA hatte der Schocker bei Kritikern und Publikum zurecht riesigen Erfolg: Regisseur Andrés Muschietti setzt zwar auf ausgiebige Schockeffekte, überzeugt aber genauso in den Teilen, die vom schwierigen Heranwachsen der Teenager in der Provinz handeln. (Es, USA 2017, 135 Min., FSK ab 16, von Andrés Muschietti, mit Jaeden Lieberher, Bill Skarsgard, Sophia Lillis, http://itthemovie.com/)

«Victoria & Abdul»: Judi Dench als Queen Victoria

(Mit Korr und Foto) =

Berlin (dpa) - Zum Ende ihrer langen Regierungszeit von 1837 bis 1901 lernt die britische Königin Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen. Zwischen der eigensinnigen, fettleibigen und oft schlecht gelaunten Monarchin und dem sympathischen, neugierigen Mann vom Subkontinent entwickelt sich eine Freundschaft, die von Victorias Hofstaat und ihrem ältesten Sohn Bertie (Eddie Izzard) mit Neid und Missgunst begleitet wird. Aber Abdul lässt sich von Intrigen nicht abschrecken und bleibt seiner Herrscherin bis zum Tode treu. Regisseur Stephen Frears («The Queen») zeichnet das anrührende, humorvolle Porträt einer alternden Monarchin, die durch eine Begegnung mit einem Menschen aus einem anderen Kulturkreis neuen Lebensmut fasst. Oscarpreisträgerin Judi Dench («Shakespeare in Love») meistert diese Paraderolle mit Bravour und Mut zur Hässlichkeit. (Victoria & Abdul, GB 2017, 112 Min., FSK o.A., von Stephen Frears, mit Judi Dench, Ali Fazal; http://www.victoria-and-abdul.de)

«Rock My Heart»: Pferdedrama über Angst, Mut und das Erwachsenwerden
(Mit Korr und

00:06 21-09-2017




 
 
 
 
Niche
European Deli
Resorts Oktoberfest
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3