Saturday, November 25, 2017   Last Update: 12:47 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Burgschauspielerin Kirsten Dene mit Nestroy-Preis geehrt


Dene prägte Claus Peymanns Theaterarbeit in Stuttgart, Bochum und Wien entscheidend. Mit dem Stück «Ritter, Dene, Voss» ging sie in die Literaturgeschichte ein. 1984 trat sie zum ersten Mal am renommierten Wiener Burgtheater auf.

Der Nestroy wurde in 13 Kategorien vergeben. Der Preis für die beste Regie ging in diesem Jahr an den Deutschen Elmar Goerden für das Stück «Die Verdammten» nach Viscontis Kinoklassiker. Den Nestroy als beste Schauspielerin erhielt die in Freiburg im Breisgau geborene Andrea Jonasson. Der Homburger Joachim Meyerhoff wurde bester Schauspieler. Als Nachwuchstalente bekamen die Österreicher Maresi Riegner sowie Felix Hafner jeweils einen Nestroy überreicht. Ulrich Rasche schaffte mit seiner Interpretation von Schillers «Räuber» am Münchner Residenztheater die beste deutschsprachige Aufführung.

Der Theaterpreis, der nach dem österreichischem Dichter, Autor und Schauspieler Johann Nepomuk Nestroy benannt ist, wird seit dem Jahr 2000 für herausragende Leistungen auf und hinter der Bühne verliehen.

22:03 13-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3