Monday, July 16, 2018   Last Update: 2:02 PM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Slide background
Suchen:      



Bosnischer Serbenführer rechnet mit UN-Tribunal ab


Banja Luka (dpa) - Der bosnische Serbenführer Milorad Dodik hat nach der lebenslangen Freiheitsstrafe für den früheren serbischen Militärchef Ratko Mladic mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag abgerechnet. «Das Urteil wird nur den Standpunkt des serbischen Volkes bekräftigen, dass General Mladic ein Held und Patriot ist», sagte Dodik am Mittwoch in Banja Luka: «Unter unmöglichen Zuständen hat er das Militär organisiert, um das serbische Volk vor dem Völkermord zu retten», behauptete der Präsident der serbischen Landeshälfte in Bosnien. Der 75-jährige Mladic war nach einem fünfjährigen Prozess am Mittwoch vom internationalen Tribunal wegen Völkermordes, Mordes, Vertreibung von Hunderttausenden, grausamen Straflagern, Massenvergewaltigungen und Geiselnahmen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. «Ein Gericht kann ihn gar nicht beurteilen, nur die Geschichte wird die endgültige Antwort geben, wer General Mladic ist», kritisierte Dodik und fügte hinzu: «Ich kenne keinen einzigen serbischen Haushalt, der glaubt, der General sei schuld.»
17:49 22-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3