Friday, October 20, 2017   Last Update: 10:17 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Bootsflüchtlinge nach Tagen im Mittelmeer gerettet – viele Vermisste


Noch immer werden vor der Küste Libyens rund 100 Flüchtlinge im Mittelmeer vermisst. Wie die Internationale Organisation für Migration (IOM) am Freitag auf Twitter schrieb, wurden bereits am Mittwoch nach fünf Tagen auf offener See 40 Flüchtlinge vor der libyschen Küste gerettet. Sieben Flüchtlinge seien gestorben, rund hundert würden immer noch vermisst. Eine Sprecherin des UN-Flüchtlingshilfswerks hatte bereits am Donnerstag von den vermissten Flüchtlingen gesprochen.

Von Libyen aus starten die meisten Migranten in schrottreifen oder vollkommen überladenen Booten in Richtung Italien. Zuletzt versuchten Flüchtlinge aber auch wieder verstärkt, über Marokko oder Tunesien Richtung Europa zu gelangen.

11:51 22-09-2017




 
 
 
 
Niche
European Deli
Resorts Oktoberfest
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3