Wednesday, January 27, 2021   Last Update: 5:44 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Barley: Facebook will alle Betroffenen des Datenskandals informieren



In dem Skandal geht es um die unerlaubte Nutzung der Informationen von Millionen Facebook-Nutzern durch die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica. Sie hatte die Daten von einem britischen Professor bekommen, der eine App mit einer Psychologie-Umfrage auf die Facebook-Plattform brachte. Nach der damaligen Funktionsweise von Facebook hatte die App des Professors auch Zugang zu einigen Informationen der Freunde der rund 300 000 Umfrage-Teilnehmer bekommen, etwa deren Likes und Interessen. So sammelten sich laut Medienberichten Daten von rund 50 Millionen Facebook-Nutzern an.

Barley sagte, nach Angaben von Facebook seien von den von den 300 000 Personen, die die App heruntergeladen hätten, etwa ein Prozent aus Europa - und davon wiederum «ein gewisser Prozentsatz» aus Deutschland. Die genauen Zahlen würden «dieser Tage» noch geklärt. Das gelte auch für die Frage, wie viele Deutsche insgesamt unter den 50 Millionen Betroffenen seien. Hier bedarf es weiterer Untersuchungen.

15:01 26-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3