Wednesday, January 27, 2021   Last Update: 4:10 PM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Autoritäres Turkmenistan hat neues Parlament gewählt



Knapp 280 Kandidaten bewarben sich um die 125 Sitze im Parlament. Drei Parteien waren zur Wahl zugelassen; eine echte Opposition gibt es nicht. Experten rechneten damit, dass der 36 Jahre alte Sohn des wie ein Diktator herrschenden Staatschefs Gurbanguly Berdimuhamedow als Parlamentschef aus der Wahl hervorgehen wird. Offizielle Ergebnisse sollen kommende Woche bekannt werden.

Kritiker werfen dem 60-jährigen ehemaligen Zahnarzt Berdimuhamedow Menschenrechtsverletzungen und Unterdrückung Oppositioneller vor. Es gibt keine freie Presse. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat noch nie eine Wahl im dem Land als frei oder fair eingestuft.

17:05 25-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3