Tuesday, January 26, 2021   Last Update: 11:50 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Augenzeuge: Eines der Terror-Opfer war Metzger in Supermarkt



Er selbst habe den Angreifer nicht gesehen, aber die Schüsse gehört. «Ich dachte, etwas ist im Laden heruntergefallen», sagte er. Dann hätten ihm Kollegen gesagt, dass jemand schieße. Gemeinsam mit etwa 30 Kunden und zwei Kolleginnen sei er durch den Notausgang hinter der Metzgertheke geflohen und habe sich in einer benachbarten Autowerkstatt versteckt.

Die Geiselnahme in dem kleinen Ort Trèbes bei Carcassonne hatte am Vormittag begonnen, die Behörden gehen von einem Terrorakt aus. Der Angreifer soll sich auf die Terrormiliz Islamischer Staat berufen haben. Nach Angaben von Frankreichs Innenminister Gérard Collomb forderten zwei Angriffe des Mannes und die Geiselnahme insgesamt drei Opfer. Der Täter wurde beim Zugriff der Polizei erschossen.

16:14 23-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3