Thursday, November 23, 2017   Last Update: 8:05 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Auf nach Jamaika – die Sondierungen in Zitaten


«Jetzt geht es erst mal drum, dass man sich kennenlernt. Die FDP war die letzten vier Jahre ja nicht so oft in Berlin.»

(Grünen-Chef Cem Özdemir am 19. Oktober vor dem ersten Sondierungsgespräch zwischen FDP und Grünen. Die FDP hatte 2013 den Einzug in den Bundestag verpasst.)

«Tofu predigen, aber so schnell wie möglich an die Fleischtöpfe
wollen: typisch grün.»

(CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer zur Forderung der Grünen, in einer Jamaika-Koalition zwei Vize-Kanzler zu benennen, am 23. Oktober)

«In meiner eigenen Bescheidenheit sage ich: Wir können alles, ich kann auch Kanzler.»

(FDP-Vize Wolfgang Kubicki über die Ämterverteilung und seine Zukunft in einer möglichen Jamaika-Koalition, am 19. Oktober)

«Ohne eine Begrenzung auf maximal 200 000 Menschen pro Jahr bleibt Jamaika eine Insel in der Karibik - und wird keine Koalition in Berlin!»

(CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt auf seiner Facebook-Seite zum schwierigen Thema Flüchtlinge, am 26. Oktober)

«Ich teile ja sonst auch gerne aus, heute war die Kanzlerin sehr konzentriert, sehr ergebnisorientiert. Ich sag mal, wir wären wahrscheinlich schon weiter, wenn das in der Vergangenheit auch so gewesen wäre, aber wie gesagt, heute hat sie mich wirklich begeistert.»

(FDP-Vize Wolfgang Kubicki über Kanzlerin Angela Merkel, CDU, am 3. November)

«Herr Dobrindt ist Herr Dobrindt, und er ist einfach ein ziemlicher Krawallbruder.»

(Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner bei N24 über CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, am 9. November)

«Blödsinn bleibt Blödsinn, und dem kann man als CSU nicht zustimmen.»

(CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer zu dem Vorwurf, die CSU blockiere die Jamaika-Gespräche, am 10. November)

«Das ist die letzte Koalition in meiner politischen Laufbahn, die noch in meiner Sammlung fehlt.»


(CSU-Chef Horst Seehofer, am 10. November)

«Jürgen Trittin ist echt eine coole Socke. Hätte ich gar nicht gedacht.»

(Der konservative Koalitionsunterhändler Jens Spahn, CDU, in Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland über den Grünen-Unterhändler vom linken Parteiflügel, am 12. November)

«Ich glaube, dass eine Jamaika-Koalition vier Jahre lang funktionieren kann. Dass es auf Dauer eine Liebesheirat wird, glaube ich tatsächlich nicht.»

(Der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU), Paul Ziemiak, bei SWR Aktuell, am 13. November)

«Es ist wie beim Marathon, die letzte Etappe ist die schwierigste. () Jamaika ist jetzt runter vom Balkon und rein in den Maschinenraum.»

(CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt zur Schlussrunde der Jamaika-Sondierungen, am 13. November)

«Ich weigere mich, diese Regierung Jamaika zu nennen. Jamaika ist ein wunderbares Land, und die Jamaikaner sind vor allem für ihre Schnelligkeit bekannt.»

(SPD-Chef Martin Schulz erklärt, warum er eine mögliche schwarz-gelb-grüne Koalition lieber «Schwampel» nennt, am 14. November)

04:07 15-11-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3