Saturday, November 25, 2017   Last Update: 2:55 AM EST
decrease text size increase text size
Slide background
Suchen:      



Alexander Zverev erreicht Halbfinale bei Masters-Turnier in Rom


«Ich freue mich riesig jetzt gerade, aber morgen wird es dann schwerer. Zu sehr freuen darf man sich auch nicht. Hoffentlich kann ich morgen genauso gut spielen», sagte Zverev nach der Partie im TV-Sender Sky.

Zverev kam auf dem Sandplatz gut mit dem Weltranglisten-Sechsten Raonic zurecht. Zwar war er beim Stand von 5:5 im ersten Satz nur zwei Punkte vom Verlust des ersten Durchgangs entfernt und musste trotz eines Breaks zum 6:5 noch in den Tiebreak. Dort aber nutzte der Weltranglisten-17. mit einer mächtigen Vorhand seine erste Chance auf den Satzgewinn. «Sonst wäre es schwierig gewesen», sagte Zverev. Mit dem Break zum 3:1 fiel praktisch schon die Entscheidung, nach knapp anderthalb Stunden machte Zverev das Weiterkommen perfekt.

Seine erste Sandplatz-Niederlage in dieser Saison nach bislang 17 Siegen kassierte danach Rafael Nadal. Der wiedererstarkte Spanier verlor 4:6, 3:6 gegen den Österreicher Dominic Thiem. Der neunmalige French-Open-Sieger Nadal hatte zuletzt die Endspiele von Barcelona und Madrid gegen den Weltranglisten-Siebten Thiem gewonnen.

17:11 19-05-2017




 
 
 
 
Mostly Chocolate
Niche
European Deli
Washington Sängerbund
 
sb btm
 

Anzeigen

1
 
2
 
3