Tuesday, January 19, 2021   Last Update: 1:49 AM ET
decrease text size increase text size
Suchen:      
(Alle Nachrichten)



» Aktivisten: Russland setzt in Ost-Ghuta Brandbomben ein – 37 Tote



Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete, Russlands Luftwaffe habe einen Schutzraum mit dem Brennstoff «Thermit» bombardiert. Fotos zeigten verbrannte Leichen. Die Vorwürfe ließen sich zunächst nicht unabhängig prüfen. Moskau ist in Syrien mit der Regierung verbündet.

10:11 23-03-2018
Share




 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3