Wednesday, April 08, 2020   Last Update: 12:35 AM ET
decrease text size increase text size

Aktuelle Nachrichten

Verwirrung im Löw-Lager: Sieg reicht nicht ganz? – «Sexy spielen»

 

Düsseldorf (dpa) - An der EM-Teilnahme 2020 zweifelt im Lager von Joachim Löw niemand mehr. Wie und wann das Ticket für das paneuropäische Turnier perfekt gemacht werden kann, darüber gab es kurz vor der Qualifikationspartie gegen Weißrussland aber unter den deutschen Nationalspielern noch reichlich Verwirrung. «Nach meiner Information sind wir durch, wenn wir gewinnen? Nicht ganz? Dann müssen wir noch einmal rechnen», sagte Stürmer Timo Werner im Vorbereitungsort Düsseldorf. Eins aber ist klar: Die Spieler wollen auch die zweifelnde Fans zurückgewinnen. «In erster Linie sind wir verantwortlich dafür, ob die Zuschauer kommen, ob wir sexy spielen oder nicht sexy», betonte Jugend-Chef Joshua Kimmich. Auch der Bayern-Antreiber kam am Donnerstag auf dem DFB-Podium bei der lockeren Fragerunde über die Gruppen-Konstellation ins Grübeln. «Vorgenommen haben wir uns natürlich zwei Siege», erklärte der 24-jährige Kimmich zum Quali-Abschluss am Samstag (20:45 Uhr/RTL) gegen Weißrussland und drei Tage später gegen Nordirland. Um dann verunsichert anzuschließen: «Mit dem ersten Sieg sind wir schon qualifiziert? Ich weiß gar nicht so ganz genau.» In der Tat gibt es in der Ausscheidungsgruppe C vor den letzten beiden Runden im Dreier-Duell zwischen den Niederlanden (15 Punkte), Deutschland (15) und Nordirland (12) noch die verschiedensten Möglichkeiten. Mathematisch könnte sogar der derzeitige Spitzenreiter aus dem Nachbarland als Gruppen-Dritter noch in [...]

 
 

Anti-Brexit-Schild in Irland

 
Anti-Brexit-Schild in Irland

30.03.2019, Irland, Dundalk: Ein Schild mit der Aufschrift "Hört auf unsere Stimmen. Respektiert unsere Wahl. Keine EU Grenze in Irland!" ist auf einer Landstraße zwischen Nordirland, das zu Großbritannien gehört, und Irland zu sehen. Die Irland-Frage ist ein zentraler Punkt im Brexit-Streit. Die Europäische Union will unbedingt eine harte Grenze mit Kontrollen zwischen dem EU-Staat

Hannover Messe – Fanuc Deutschland GmbH

 
Hannover Messe – Fanuc Deutschland GmbH

31.03.2019, Niedersachsen, Hannover: Roboter verschiedener Größen stehen am Stand von Fanuc Deutschland GmbH auf der Hannover Messe. Vom 1. bis zum 5. April dreht sich auf der Hannover Messe alles um Vernetzung, lernende Maschinen und das Internet der Dinge. Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ <!-- -->

 
 
 
 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3