Friday, September 17, 2021   Last Update: 5:33 PM ET
decrease text size increase text size

Aktuelle Nachrichten

Wissenschaftler: Schwerhörigkeit erhöht Demenzrisiko

 

München (dpa) - Wer im fortgeschrittenen mittleren Alter schwer hört, hat später ein höheres Risiko für Demenz. Hierfür gebe es handfeste neue Belege, sagte Robert Perneczky vom Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität am Freitag zum Auftakt des Demenz-Kongresses «ResDem» in München mit rund 200 Wissenschaftlern aus aller Welt. «Wir wissen mittlerweile auch, dass der Einsatz von Hörhilfen eine günstige, wirksame Methode ist, um die geistigen Fähigkeiten zu verbessern und eventuell auch das Demenzrisiko zu senken», sagte der Psychiater und Leiter des Alzheimer Therapie- und Forschungszentrums an dem Klinikum. Menschen, die von Geburt an taub seien oder in jungen Jahren einen Gehörverlust erlitten, haben laut Perneczky aber eher kein generell erhöhtes Demenzrisiko. Eine relativ neue Studie aus Taiwan mit Gesundheitsdaten von rund 16 000 Menschen zeigt, dass insbesondere hörbeeinträchtigte Menschen, die zwischen 45 und 64 Jahren alt sind, ein höheres Demenzrisiko haben wie Gleichaltrige ohne Hörschwierigkeiten. «In der Liste der neuen Risikofaktoren ist Schwerhörigkeit im mittleren Lebensalter der wichtigste Faktor», sagte Perneczky. Diese unerwartete Erkenntnis eröffne neue Möglichkeiten, effektiv gegen die Erkrankung vorzugehen. Grundsätzlich ist der Zusammenhang zwischen Demenz und Schwerhörigkeit schon länger bekannt. «Fehlende akustische Reize können die Entstehung einer Demenz begünstigen oder den Verlauf beschleunigen», heißt es [...]

 
 

Moto-Grand Prix von Argentinien

 
Moto-Grand Prix von Argentinien

31.03.2019, Argentinien, Termas De Rio Hondo: Motorsport/Motorrad: Grand Prix von Argentinien, MotoGP: Der Erstplatzierte Marc Marquez (l) aus Spanien und der Drittplatzierte Andrea Dovizioso aus Italien feiern auf dem Podium. Foto: Nicolas Aguilera/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Füchse Berlin – KSE Balatonfüredi

 
Füchse Berlin – KSE Balatonfüredi

31.03.2019, Berlin: Handball: EHF-Pokal, Füchse Berlin - KSE Balatonfüredi, Hauptrunde, Gruppe A, 6. Spieltag. Füchse-Spieler Hans Lindberg überwindet Balatonfüredis Torwart Daniel Bösz. Foto: Jörg Carstensen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ <!-- -->

 
 
 
 
 
 
 
 
sb btm

Anzeigen

1
 
2
 
3